Startseite
Stichwortverzeichnis
Wissarion...
Wissarions Lehre...
Wadim berichtet...
  - Teil 1 (bis 1991)...
  - Teil 2 (1992)...
  - Teil 3 (1993)...
  - Teil 4 (1994)...
  - Teil 5 (1995)...
  - -  1   2   3   4   5   6 
  - -  7   8   9   10   11 
  - -  12   13   14   15   16 
  - -  17   18   19   20   21 
  - -  22   23   24   25   26 
  - -  27   28   29   30   31 
  - Teil 6 (1996)...
  - Teil 7 (1997)...
  - Teil 15 (2005)...
Service...
Fotogalerie
  zurück     rückwärts blättern     vorwärts blättern  
 
  Zum Download dieses Textes (komplett)  
Wadim berichtet über die Ereignisse des Jahres 1995:   Teil 5       

Dieser chronologische Bericht ist eine dokumentarische Niederschrift von Wadim, des engen Begleiters und Biographen von Wissarion.

   Der Lehrer und Wadim
Wadim und Wissarion

Dieser fünfte Teil beschreibt die Ereignisse des Jahres 1995 und besteht aus einunddreissig Kapiteln.

Dieser Teil enthält u.a. den Bericht von Wissarions Reise nach Indien in den Ashram von Sathya Sai Baba.

(Da es im Original kein Inhaltsverzeichnis gibt, haben wir versucht, Ihnen durch diese Inhalts-Übersicht einen Vorgeschmack auf den Inhalt des Textes zu geben)

zu Kapitel 1
Ansprache von Wissarion zum Neujahrsfest ~ Sein 34. Geburtstag

zu Kapitel 2
Gespräch über Kunst ~ Austausch mit Bischof Gabriel

zu Kapitel 3
Segnung der neuen Kapelle in Guljáewka

zu Kapitel 4
Ein Treffen mit Bibelchristen

zu Kapitel 5
Die Segnung von Wladimir und Alexander zu Priestern

zu Kapitel 6
Treffen in Weißrussland

zu Kapitel 7
Wissarion widmet sich der Malerei ~ Viele Zusammenkünfte in Kurágino

zu Kapitel 8
Ausgedehnte Reisen, u.a. auch nach Rumänien

zu Kapitel 9
Ein Treffen mit dem Orthodoxen Oleg Stenjaew ~ Ein Mann bittet um Heilung

zu Kapitel 10
Der Bau der Siedlung auf dem Berg wird begonnen ~ Trauungen

zu Kapitel 11
Lernt, offen zu sein und euch gegenseitig Hinweise zu geben

zu Kapitel 12
Die Handlungen seines Lehrers zu bewerten, zeigt, dass ihr Ihm nicht folgt

zu Kapitel 13
Ergreift Meine Hand, damit Ich euch in Meine Welt führen kann

zu Kapitel 14
Das Leben von jedem von euch ist immer wertvoller als jegliche Summe Geldes

zu Kapitel 15
Wissarion wird ins Gesicht geschlagen

zu Kapitel 16
Wissarion besucht Seine Heimatstadt und Seinen Vater

zu Kapitel 17
Ein kontroverses Treffen mit zwei Vertretern der Orthodoxie

zu Kapitel 18
Glaube wird dem Menschen gegeben, damit er aufhört zu sündigen

zu Kapitel 19
Wissarion besucht Bulgarien ~ Die Hellseherin Großmutter Wanga

zu Kapitel 20
Drängt die Wahrheit niemandem auf

zu Kapitel 21
Wissarion hilft einer besessenen Frau

zu Kapitel 22
Besuch im Ashram von Sai Baba

zu Kapitel 23
Besuch im Tempel der Bahai

zu Kapitel 24
Es offenbaren sich jetzt zwei unterschiedliche Wege auf der Erde

zu Kapitel 25
Nachbetrachtungen über das in Indien Erlebte ~ Die Rolle des Geldes für die Menschheit

zu Kapitel 26
Hinweise zur Pädagogik und zur wirklichen Tätigkeit des Menschen

zu Kapitel 27
Die Schüler müssen mit dem Lehrer Schritt halten, Er kann nicht warten

zu Kapitel 28
Über Ehefrau und Ehemann

zu Kapitel 29
Nur gebend kann man zum Menschen werden

zu Kapitel 30
Gib dich ganz nur dem Vogelgezwitscher und dem Lehrer hin

zu Kapitel 31
Hinweise für die Zeit der Zeitlosigkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

  rückwärts blättern     zum Seitenanfang     vorwärts blättern